fischerfamily
  Montagen
 
Verschiedene Karpfenmontagen
Hier seht ihr Futterbleie. Die haben gegenüber der Futterspirale den Vorteil, wenn das Futter weg ist ,habt ihr immer noch das volle Bleigewicht liegen.Hier zwei unterschiedliche Formen und in drei verschiedenen Gewichtsklassen. Hier seht ihr verschiedene Bleiformen,für jeden Einsatz was dabei. Hier ein 100 gramm Inliner- vierkantblei.Ich verwende es im Fliesswasser, da es nicht wegrollen kann.







 Hier ein 100 gramm Blei .Ich verwende es teilweise, da mann daraus schnell eine Laufmontage machen kann .Einfach am Bleiende den Gummiring nach oben schieben, und es läuft sauber auf dem Antitangle- schlauch.  Hier ein relativ leichtes Blei, mit schlappen 70 gramm, inklusive Helikoptermontage.Eigentlich fisch ich nie unter 100 gramm Blei. Das Heli ist top für weite Würfe.Bei mir hat es sich nie verhedert,allerdings bei einem Abriss, ist es nicht gerade die fischschonende Methode .
 Diese hier eine sehr beliebte Bleiart von mir. Da die Schnur, beim einpacken der Ruten, nicht abgeschnitten werden muss.Sondern  das Blei wird einfach von dem Kunstoffkern gezogen. Es ist ebenfalls eine Inline montage.



 
Hier noch ein super Blei, an hindernisreichen Gewässern.Das Blei hat links und rechts zwei Flügel. Sie bewirken daß, das Blei, schnell an die Oberfläche steigt, daher ist es sehr gut an hindernisreichen Gewässern. Ein Inlinekugelblei.Ist super,da der selbsthackefekt  optimal ist.Und das ganze Gewicht an einer Stelle bleibt, und nicht verteilt wie bei den anderen Bleien, die ich vorgestellt hatte.Ein kleiner Nachteil ist, es bleibt in der Strömung nicht so gut liegen.  















 
  Gesamt 110327 Besucher (381034 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Waller und Kapfen